September 14

Sprüche

Also es gibt so ein paar (viele) Sprüche, die ich ständig zu hören bekommen habe, wenn ich erzählte, dass ich ins Ausland gehe. Ein paar sind auf Irland bezogen, ein paar auf ein Auslandsjahr im generellen Sinne und andere einfach nur so. Ich hab euch mal eine kleine Liste zusammengestellt, was man alles hören könnte, wenn man auch auf die verrückte Idee kommt, ein Auslandsjahr zu machen. Ich weiß, fast alle dieser Sätze waren nur lieb gemeint, aber in meinem Post-Pubertären Alter war es doch irgendwann nervig, immer nur das gleiche zu hören. Ich hab euch trotzdem alle lieb!

  • „Warum Irland und nicht Amerika?“
  • „Das wird eine soo tolle Erfahrung!“
  • „Du kommst als ein anderer Mensch zurück.“
  • „Irland ist so schön!“
  • „Also ich würde mich das niemals trauen.“
  • „Mach das jetzt, wenn du noch jung bist. Spätestens wenn du studierst, hättest du dir gewünscht ein Auslandsjahr zu machen.“
  • „Wow, ich wüsste ich hätte das auch gemacht, als ich noch jünger war.“
  • „Ich bereue, dass ich es nicht gemacht habe.“
  • „Wenn du zurückkommst, wirst du so einen schlimmen Akzent haben.“
  • „Dein Englisch wird sich bestimmt total verbessern. Dann kannst du auch in den Englisch-Leistungskurs.“ (Meistens von Leuten, die nicht wussten das ich nur 6 Punkte in Englisch habe)
  • „Es gibt Schüler, die noch mit einem schlechteren Englisch zurückgekommen sind. Du musst deine Grammatik dort auch üben.“ (Vor allem von Lehrer)
  • „Das wird ein super Jahr.“
  • „Wir werden dich alle total vermissen.“
  • „Irland? Ach ja das liegt ja in England oder?“
  • „Irland hat so eine schöne Landschaft.“
  • „Irland ist doch bestimmt voll langweilig. Warum nicht nach Amerika? Da ist es viel cooler.“ *kotz*
  • „Stimmt! Du bist die, die nach England geht?…Oder war es doch Schottland?“
  • „Genieße deine Zeit dort.“
  • „Wir kommen dich dann mal besuchen.“ (Ich weiß nicht wie oft ich das gehört habe. Am Anfang war es ja auch ganz nett und so, aber dann dachte ich mir irgendwann so – Nein, das ist mein Jahr, bitte, bitte kommt mich nicht besuchen, egal wie sehr ich euch mag. J)
  • „Das Wetter ist gar nicht gut in Irland. Da regnet es oft.“
  • „Du brauchst unbedingt Gummistiefel!“

Jetzt noch ein paar Sätze, die ich sehr oft gehört habe in Irland:

  • „Du hast so viel Zeit hier.“
  • „Es dauert einige Wochen bist du dich eingewöhnt hast.“
  • „Ja, ich weiß, es ist schwierig Freunde zu finden.“
  • „Wenn die Schule anfängt, bekommst du mehr Routine in den Tag.“
  • „Fühl dich wie zuhause.“
  • „Mach dir ein Sandwisch. Das ist jetzt dein zuhause.“ (Meistens, wenn ich fast am Platzen vom Dinner bin)